Kassenbon digitalisieren: 6 Vorteile für Unternehmen

Sei es über eine App oder über QR-Codes, digitale Belege kommen in immer mehr Bereichen des Einzelhandels zum Einsatz. Aus gutem Grund. Denn sie sparen nicht nur Kosten und Ressourcen, sondern vereinfachen auch das Leben der Händler. Aber auch Konsumentinnen und Konsumenten profitieren davon Kassenbons direkt auf das Handy zu bekommen. 

03.01.2022, Cleverbon

kassenbon digitalisieren

Wer im stationären Handel etwas kauft, bekommt zum Abschluss dieses Prozesses jedes Mal gebetsmühlenartig einen Kassenbon ausgehändigt. Egal, ob im Supermarkt, einem Bekleidungsgeschäft, der Apotheke oder dem Bäcker um die Ecke. Wollen tun ihn aber nur die wenigsten, brauchen tut ihn so gut wie niemand. Allerdings ist der Beleg seit Einführung des Kassenbonpflicht verpflichtend auszuhändigen.

Was jedoch nicht vorgeschrieben ist, ist in welcher Form dies zu erfolgen hat. Und so nutzen bereits viele Unternehmen – vom Blumenladen um die Ecke bis zum internationalen Modehaus – die Möglichkeit, digitale Belege zu verwenden. Über eine Vielzahl an Branchen hinweg bieten Kassenbons bei der Digitalisierung des Einzelhandels unter anderem folgende Vorteile:

 

  • Geringere Kosten

Auch wenn man vielleicht denken mag, dass die für Kassenbons aus Papier verwendeten Rohstoffe nicht mit hohen Beträgen zu Buche schlagen: Es summiert sich. Gerade kleine Unternehmen spüren die mitunter erhebliche Mehrkosten für Papier, Druck und Entsorgung schnell. Das Digitalisieren des Kassenbons verhindert diese Zusatzausgaben und lässt den stationären Handel letztlich mit mehr Geld dastehen als vor der Einführung der Bonpflicht. Die Einsparungen liegen bei bis zu 80 %.

 

  • Nachhaltiger Einsatz von Ressourcen

Auswertungen legen nahe, dass beinahe alle Kassenbons direkt am Point of Sale im Müll landen. Das ist alles andere als nachhaltig und der kritisch auf den Ressourceneinsatz von Unternehmen schauenden Öffentlichkeit ein Dorn im Auge. Kaufentscheidungen werden immer mehr auch aus ökologischen und moralischen Entscheidungen getroffen – oder eben nicht. Heute können sich die Unternehmen, die digitale Bons nutzen, positiv von der Konkurrenz hinsichtlich Nachhaltigkeit absetzen. Morgen bringen sich die Unternehmen, die das dann noch nicht tun, in Misskredit. 

 

  • Konform zur Kassenbonpflicht

Viele Unternehmen müssen bzw. mussten mit der Einführung der Kassenbonpflicht das eigene Kassensystem so oder so umstellen. Wieso also nicht gleich ein die Digitalisierung des Kassenbons im gleichen Schritt umsetzen und die rechtlichen Vorgaben unkompliziert einhalten? Übrigens: die vorbereitende Buchhaltung wird dadurch auch merklich verkürzt.

 

  • Moderne Marketing-Möglichkeiten

Die Herausforderung, die eigene Zielgruppe zu erreichen, kennt sowohl der Onlinehandel als auch der stationäre Handel. Wo aber der Einzelhandel aus der Fußgängerzone nur einen begrenzten Rahmen an Möglichkeiten hat, steht dem digitalen Kollegen beinahe das komplette Werbearsenal offen. Den Kassenbon zu digitalisieren kann diesen Nachteil aus Sicht des Einzelhandels aber aufholen, der Kassenbon wird zur Marketing-Waffe. Kundinnen und Kunden bekommen Informationen zu Aktionen und Rabatten, mittels künstlicher Intelligenz werden kundenspezifische Kaufempfehlungen übermittelt, ein digitales Glücksrad und andere Gewinnspiele sind nur einen Mausklick entfernt. Dieses POS-Marketing bietet somit gewaltiges Potenzial für Upselling

Die Vorteile, die digitale Kassenbons bieten, kommen aber nicht nur dem Handel zugute. Auch die Verbraucherinnen und Verbraucher profitieren von der zeitgemäßen Maßnahme in Form von   

 

  • Zusätzliche Informationen

Steigendes Bewusstsein für die eigene Ernährung oder Produktionsbedingungen führen dazu, dass Kundinnen und Kunden Güter zunehmend hinterfragen. Der digitale Bon stellt Hintergrundinformationen unkompliziert und einfach abrufbar zur Verfügung. Bei Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeit bekommt man per Touch direkt Gewissheit, ob das Produkt verzehrt werden kann. Und dank aufgeführter Inhaltsstoffe lässt sich die eigene Ernährung überwachen.

 

  • Mehr Übersicht beim Haushaltsbuch

Die Kundinnen und Kunden, die bisher den Kassenbon mitgenommen haben, müssen nicht länger befürchten, dass die Belege unlesbar werden oder verloren gehen. Digitalisiert lassen sich die eigenen Finanzen einfach und unkompliziert managen. Bei Bedarf sind alle Zahlungen auch Jahre danach noch einsehbar. Diese Dokumentation ist auch bei Garantiefällen oder Rückrufaktionen äußerst hilfreich, ist doch der Kassenbon digitalisiert einfach abrufbar. 

 

Digitalisieren Sie Ihren Point of Sale mit CLEVERBON

CLEVERBON bietet mit seiner All-in-One Lösung messbare Umsatzsteigerungen. Erfahren Sie, wie Sie Synergien zwischen digitaler und analoger Welt schaffen und Ihren Standort zu einem erfolgreichen, digitalen Point of Sale machen. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf, um mehr über unsere Softwarelösungen und Dienstleistungen zu erfahren.

Eine Antwort hinterlassen